Induktionserwärmung Nanopartikellösung

Induktionserwärmungs-Nanopartikel-Lösung, um sie auf 40 °C zu bringen

Induktionsheizung ist eine bequeme und flexible Methode, mit der Nanopartikel mit hochintensiven Magnetfeldern versorgt werden können, um eine konzentrierte und zielgerichtete Behandlung zu erreichen, die in der medizinischen Forschungsgemeinschaft großes Interesse geweckt hat. Induktionsheizsysteme werden in der Hyperthermie verwendet, um magnetische Wechselfelder im Labor zu erzeugen, um die Temperatur von Nanopartikellösungen in vitro oder (in Tierversuchen) in vivo zu erhöhen und zu steuern.

Unser Nanopartikel-Induktionsheizsystem kann Ihre Forschungsleistungs- und Frequenzanforderungen erfüllen und bietet präzise einstellbare Leistungsstufen von 1 kW bis 10 kW und einen konfigurierbaren Frequenzbereich von 150 kHz bis 400 kHz. Es kann eine Kernfeldstärke von bis zu 125 kA/m erreicht werden.

Ziel:

Erhitzen Sie eine Nanopartikellösung, um sie für die medizinische Forschung/Labortests auf mindestens 40 °C zu erhöhen
Material • Vom Kunden bereitgestellte Nanopartikellösung
Temperatur: 104 °F (40 °C) Anstieg

Frequenz: 217 kHz

Ausstattung • DW-UHF-5kW 150-400 kHz Induktionsheizsystem ausgestattet mit einer Fernwärmestation mit zwei 0.3 µF Kondensatoren
• Eine einstufige 7.5-Drehung-Helix Induktionsheizspule speziell für diese Anwendung entworfen und entwickelt

Induktionserwärmungsprozess:

Der Kunde lieferte sieben Proben, die zehn Minuten lang getestet wurden, um festzustellen, ob die Temperatur um 40 °C gegenüber der Umgebungstemperatur ansteigen würde. Während des Tests begann die Nanopartikellösung bei einer Temperatur von 23.5 °C und endete bei 65.4 °C, was darauf hindeutet, dass die Temperatur um 40 °C gegenüber der Umgebungstemperatur steigen kann.
Die Ergebnisse sind abhängig von Konzentration und Partikeltyp. Sollte der Kunde der Meinung sein, dass in Zukunft Tests in größerem Maßstab erforderlich sein werden, würde ein 10-kW-UHF erheblichen Raum für das Wachstum von Nanopartikeltests bieten.

Ergebnisse / Vorteile

• Geschwindigkeit: Induktion erhitzte die Lösung schnell, was die Anforderungen des Kunden erfüllte
• Gleichmäßige Erwärmung: Die schnelle, gleichmäßige Erwärmung durch Induktion mit präziser Temperaturkontrolle ist ideal für die Erwärmung von Nanopartikeln
• Wiederholbarkeit: Die Ergebnisse der Induktion sind vorhersehbar und wiederholbar – kritische Merkmale für das Erhitzen von Nanopartikeln
• Tragbarkeit: UHF-Induktionswärmesysteme sind klein, sodass sie problemlos im Labor transportiert werden können

Nanopartikel_Induktion_Heizung