magnetisches Induktionsheizsystem

Produktbeschreibung

Magnetisches Induktionsheizsystem IGBT

Hauptmerkmale:

  • IGBT-Modul und Invertertechnologien, bessere Leistung, höhere Zuverlässigkeit und geringere Wartungskosten;
  • 100% Einschaltdauer, kontinuierliches Arbeiten ist bei maximaler Leistungsabgabe zulässig;
  • Konstantstrom oder Konstantleistungsstatus können entsprechend ausgewählt werden, um eine höhere Heizleistung zu erreichen.
  • Anzeige von Heizleistung und Heizstrom und Schwingungsfrequenz;
  • Multi-Display-Funktionen, mit Anzeigen von Überstrom, Überspannung, Wasserausfall, Phasenausfall und unbrauchbarem Jungen usw. können die Maschine vor Zerstörung geschützt werden und die Maschinen können leicht repariert werden.
  • Einfach zu installieren, die Installation kann von unprofessionellen Personen sehr einfach durchgeführt werden. Der Anschluss von Wasser und Strom ist in wenigen Minuten abgeschlossen.
  • geringes Gewicht, geringe Größe.
  • unterschiedliche Form und Größe von Induktionsheizspule kann leicht gewechselt werden, um verschiedene Teile zu erhitzen.
  • Vorteile des Modells mit Zeitschaltuhr: Die Leistung und die Betriebsdauer der Heizperiode und der Haltezeit können voreingestellt werden. Um eine einfache Heizkurve zu erhalten, wird empfohlen, dieses Modell für die Serienproduktion zu verwenden, um die Wiederholbarkeit zu verbessern.
  • Die getrennten Modelle sind auf die schmutzige Umgebung abgestimmt. Der Generator kann in einem sauberen Raum aufgestellt werden, um die Zuverlässigkeit zu erhöhen. Aufgrund der geringen Größe und des geringen Gewichts des getrennten Transformators ist es bequem in der Produktionslinie zu verwenden und kann leicht in der Maschine oder dem beweglichen Mechanismus montiert werden.
Serien Modell Eingangsleistung max Eingangsstrom max Oszillationsfrequenz Eingangsspannung Einschaltdauer
MF

.

DW-MF-15 Induktionsgenerator 15KW 23A 1KHz-20KHz Je nach Anwendung 3phases380V ± 10% 100%
DW-MF-25 Induktionsgenerator 25KW 36A
DW-MF-35Induktionsgenerator 35KW 51A
DW-MF-45 Induktionsgenerator 45KW 68A
DW-MF-70 Induktionsgenerator 70KW 105A
DW-MF-90 Induktionsgenerator 90KW 135A
DW-MF-110 Induktionsgenerator 110KW 170A
DW-MF-160 Induktionsgenerator 160KW 240A
DW-MF-300 Induktionsgenerator 300KW 400A
DW-MF-45 Induktionsheizstab Schmiedeofen 45KW 68A 1KHz-20KHz 3phases380V ± 10% 100%
DW-MF-70 Induktionsheizstab Schmiedeofen 70KW 105A
DW-MF-90 Induktionsheizstab Schmiedeofen 90KW 135A
DW-MF-110 Induktionsheizstab Schmiedeofen 110KW 170A
Schmiedeofen Induktionsheizstab DW-MF-160 160KW 240A
Induktionsschmelzofen DW-MF-15 15KW 23A 1K-20KHz 3phases380V ± 10% 100%
Induktionsschmelzofen DW-MF-25 25KW 36A
Induktionsschmelzofen DW-MF-35 35KW 51A
Induktionsschmelzofen DW-MF-45 45KW 68A
Induktionsschmelzofen DW-MF-70 70KW 105A
Induktionsschmelzofen DW-MF-90 90KW 135A
DW-MF-110 Induktionsschmelzofen 110KW 170A
DW-MF-160 Induktionsschmelzofen 160KW 240A
DW-MF-110 Induktionshärtegeräte 110KW 170A 1K-8KHz 3phases380V ± 10% 100%
DW-MF-160Induktions-Härtegeräte 160KW 240A
HF

.

DW-HF-15-Serie DW-HF-15KW 15KVA 32A 30-100KHz Einphasig 220V 80%
DW-HF-25-Serie DW-HF-25KW-A 25KVA 23A 20K-80KHz 3phases380V ± 10% 100%
DW-HF-25KW-B
DW-HF-35-Serie DW-HF-35KW-B 35KVA 51A
DW-HF-45-Serie DW-HF-45KW-B 45KVA 68A
DW-HF-60-Serie DW-HF-60KW-B 60KVA 105A
DW-HF-80-Serie DW-HF-80KW-B 80KVA 130A
DW-HF-90-Serie DW-HF-90KW-B 90KVA 160A
DW-HF-120-Serie DW-HF-120KW-B 120KVA 200A
DW-HF-160-Serie DW-HF-160KW-B 160KVA 260A
ÄH

.

F

.

 

DW-UHF-4.5KW 4.5KW 20A 1.1-2.0MHz Einphasig220V ± 10% 100%
DW-UHF-6.0KW 6.0KW 28A
DW-UHF-10KW 10KW 15A 100-500KHz 3phases380V ± 10% 100%
DW-UHF-20KW 20KW 30A 50-250KHz
DW-UHF-30KW 30KW 45A 50-200KHz
DW-UHF-40KW 40KW 60A 50-200KHz
DW-UHF-60KW 60KW 90A 50-150KHz

Anwendungen

1. Heizung (Warmschmieden, Warmmontage und Schmelzen)

Induktion Warmschmieden zielt darauf ab, die Werkstücke mit einer bestimmten Temperatur (unterschiedliche Materialien erfordern unterschiedliche Temperaturen) durch Schmiedepresse mit Hilfe einer Stanzpresse, einer Schmiedemaschine oder anderer Ausrüstungen in andere Formen zu bringen, z. B. Heißextrusion von Uhrengehäuse, Uhrenflan, Griff, Form Zubehör, Küchen- und Tischgeschirr, Kunstgeschirr, Standardteil, Befestigungselement, hergestelltes mechanisches Teil, Bronzeschloss, Niet, Stahlstift und Stift.

Heißverschraubung bezieht sich auf die Verbindung verschiedener Metalle oder Metalle mit Nichtmetallen durch Erhitzen nach dem Prinzip der Heißausdehnung oder des Schmelzens, beispielsweise durch eingebettetes Schweißen des Kupferkerns eines Computerkühlers mit Aluminiumblech und Lautsprecherbahn, Verbindung aus Stahl und Kunststoff Rohr, Abdichtung von Aluminiumfolie (Zahnpasta-Peeling), Motorrotor und Abdichtung des röhrenförmigen elektrischen Heizelements.

Das Schmelzen zielt hauptsächlich darauf ab, das Metall unter Verwendung der hohen Temperatur, die hauptsächlich für das Schmelzen von Eisen, Stahl, Kupfer, Aluminium, Zink sowie verschiedenen Edelmetallen gilt, zu Flüssigkeit zu schmelzen.

2. Wärmebehandlung (Oberflächenabschreckung)

Abschrecken für verschiedene Hardware und Werkzeuge wie Zange, Schraubenschlüssel, Hammer, Axt, Schraubwerkzeug und Schere (Obstgartenschere).

Abschrecken für verschiedene Auto- und Motorradbeschläge wie Kurbelwelle, Pleuelstange, Kolbenbolzen, Kettenrad, Aluminiumrad, Ventil, Kipphebelwelle, Halbantriebswelle, kleine Welle und Gabel. Verschiedene Elektrowerkzeuge wie Getriebe und Achsen.

Abschrecken für Werkzeugmaschinen wie Drehdeck und Führungsschiene.

Abschrecken für verschiedene Metallteile und bearbeitete Teile wie Welle, Zahnrad (Kettenrad), Nocken, Spannfutter und Klemme usw.

Abschrecken für Hardware-Formen, wie z. B. kleine Formen, Formzubehör und inneres Loch der Form.

3. Schweißen (Hartlöten, Silberlöten und Löten)

Schweißen verschiedener Hardware-Schneidwerkzeuge wie Diamantwerkzeug, Schleifwerkzeug, Bohrwerkzeug, Legierungssägeblatt, Hartlegierungsschneider, Frässchneider, Reibahle, Planungswerkzeug und Vollmittelmeißel.

Schweißen verschiedener mechanischer Hardware-Geräte: Silberlöten und Induktionslöten von Metallen der gleichen Sorte oder verschiedenen Sorten, wie Hardware-Toiletten- und Küchenprodukten, Kühlkupferbeschlägen, Lampendekorationsbeschlägen, Präzisionsformbeschlägen, Hardware-Griffen, Schneebesen, legiertem Stahl und Stahl, Stahl und Kupfer sowie Kupfer und Kupfer.

Das zusammengesetzte Topfbodenschweißen ist hauptsächlich zum Hartlöten von kreisförmigen, quadratischen und anderen unregelmäßigen glatten Topfböden anwendbar. Es gilt auch für das einfache Hartlöten anderer Metalle.

Das Schweißen der Heizscheibe eines elektrischen Heißwasserkessels bezieht sich hauptsächlich auf das Hartlöten von Edelstahl-Flachboden-, Aluminiumblech- und Rohrheizelementen verschiedener Formen.

3.Annealing (Anlassen und Modulieren)

Glühen verschiedener Edelstahlprodukte wie Edelstahlbecken, geglühte und extrudierte Dose, geglühte Faltkante, geglühte Spüle, Edelstahlrohr, Geschirr und Tasse.

Glühen verschiedener anderer Metallwerkstücke wie Golfballkopf, Queue, Messingschloss, Kupferbeschläge, Küchenmessergriff, Klinge, Aluminiumpfanne, Aluminiumeimer, Aluminiumkühler und verschiedener Aluminiumprodukte.

Prinzip der Induktionsheizung

Frequenzumsetzung elektromagnetische Induktionsheizung oder kurz Induktionserwärmung ist ein Verfahren zum Erhitzen von Metallmaterialien durch Umwandeln der Netzfrequenzstromversorgung in die eines bestimmten Bereichs basierend auf dem Prinzip der elektromagnetischen Induktion. Es ist hauptsächlich für die Warmumformung, Wärmebehandlung, das Schweißen und das Schmelzen von Metall anwendbar. Diese Art der Erwärmungstechnik ist auch auf die Verpackungsindustrie (wie das Versiegeln von Aluminiumfolie, die in der Medizin- und Lebensmittelindustrie verwendet wird), Halbleitermaterial (wie extrudiertes monokristallines Silizium und erhitzte Metallteile für Autoglas) anwendbar.

Grundlegendes zum Induktionsheizsystem Dazu gehören Induktionsspule, Wechselstromquelle und Werkstücke. Die Induktionsspule kann je nach beheiztem Gegenstand in verschiedene Formen gebracht werden. Die Spule ist mit der Stromquelle verbunden und liefert Wechselstrom für die Spule. Der Wechselstrom der Spule kann ein magnetisches Wechselfeld erzeugen, das durch die Werkstücke fließt, um einen Wirbelstrom zu erzeugen, wie er durch Erhitzen erforderlich ist.

Vorteile des manetischen Induktionsheizsystems

  1. Schnelles Heizen: Die minimale Heizrate beträgt weniger als 1 Sekunde (die Heizrate steht zur Einstellung und Steuerung zur Verfügung).
  2. Breite Abdeckung der Heizung: kann zum Erhitzen verschiedener Metallteile verwendet werden (austauschbare Induktionsspule gemäß verschiedenen Betriebsschaltern ersetzen).
  3. Einfache Installation: kann verwendet werden, sobald es an eine Stromquelle, eine Induktionsspule sowie ein Wasserversorgungsrohr und ein Steigrohr angeschlossen ist; Es ist klein und leicht.
  4. Einfache Bedienung: Sie können lernen, es innerhalb weniger Minuten zu bedienen.
  5. Schneller Start: Es kann gestartet werden, um den Heizbetrieb unter der Bedingung durchzuführen, dass Wasser und Stromversorgung verfügbar sind.
  6. Niedriger Stromverbrauch: Im Vergleich zu herkömmlichen Hochfrequenzgeräten mit Vakuumröhre kann die Leistung um ca. 70% eingespart werden. Je kleiner das Werkstück ist, desto geringer ist der Stromverbrauch.
  7. Hohe Wirksamkeit:Es verfügt über Merkmale wie eine gleichmäßige Erwärmung (es ist anwendbar, den Abstand der Induktionsspule anzupassen, um die für jeden Teil des Werkstücks erforderliche Temperatur sicherzustellen), eine schnelle Erwärmung und einen begrenzten oxischen Horizont und kann nach dem Tempern vor jeglichem Abfall schützen.
  8. Umfassender Schutz:Es verfügt über Funktionen wie Überdruck-, Überstrom-, Überhitzungs- und Wassermangelalarmanzeigen sowie automatische Steuerung und Schutz.
  9. Kontrollierbare Temperatur: Es ist anwendbar, die Temperatur zum Erwärmen von Werkstücken gemäß der voreingestellten Heizzeit zu regeln und dadurch die Heiztemperatur an einem bestimmten technischen Punkt zu steuern.
  10. Umfassendes Volllastdesign: Es kann 24 Stunden lang ununterbrochen arbeiten.
  11. Kleine Größe und geringes Gewicht: es hat ein Gewicht von nur einigen Dutzend Kilogramm, von denen die begrenzte Grundfläche den Werkstattraum effektiv sparen kann.
  12. Beseitigung von Hochspannung: Es ist kein Aufwärtstransformator erforderlich, der ungefähr zehntausend Spannung erzeugen kann und somit maximale Sicherheit gewährleisten kann.

=