Induktionsvorwärmung von Aluminiumrädern zum Sprühlackieren

Produktbeschreibung

Induktionsvorwärmung von Aluminiumrädern zum Sprühlackieren

Ziel: Diese Sprühlackanwendung erfordert das Vorheizen des Materials. Zusätzlich ist es erforderlich, dass das Material vor dem Sprühen nicht unter eine bestimmte Zieltemperatur abkühlt.

Aluminiumrad Induktionsheizung
Material : Vom Kunden gelieferte Teile
Temperaturen : 275 ºC (135 ºF)
Frequenz : 8 kHz

Ausrüstung :

DW-MF-70kW Induktionsheizung, ausgestattet mit einem entfernten Arbeitskopf mit drei 27 μF-Kondensatoren für insgesamt 81 μF
- Eine Induktionsheizspule, die speziell für diese Anwendung entwickelt wurde.

Induktionsheizprozess

Es wird eine kombinierte Spiral- / Pfannkuchenspule mit mehreren Windungen verwendet. Das 22-Zoll-Aluminiumrad wird in die Spule eingesetzt und 30 Sekunden lang auf eine Temperatur von 275 ºF erhitzt. Wenn die Heizung angehalten wird, bleibt das Teil 150 Sekunden lang bei oder über 108 ºF, wodurch der angestrebte Wärmebedarf erfüllt wird.

Ergebnisse / Vorteile Induktionsheizung anbieten:
-Ungleichmäßige Wärmeverteilung über das Rad
- Präzise Kontrolle von Heizung und Muster
-Effizienz; reduzierte Energiekosten

Induktionsheizung Aluminium-Radnabe