Induktion Vorheizen von Aluminiumflanschen

Produktbeschreibung

Induktion Vorheizen von Aluminiumflanschen

Ziel: Induktionsheizung Aluminium Montage für eine Vorheizanwendung.
Material : Aluminiumflansche (2.35 Zoll x 4.83 Zoll / 60 mm x 133 mm) und (3.35 Zoll x 6.91 / 85 mm x 176 mm)
Aluminiumrohre (63 mm Außendurchmesser) und 16 mm Außendurchmesser

Temperatur: 600 ° C.
Frequenz: 150 kHz

Induktions-Heizgeräte

-DW-UHF-20kW Induktionsheizung, ausgestattet mit einem entfernten Arbeitskopf, der zwei 1.5 μF-Kondensatoren für insgesamt 75 μF enthält
- Ein Induktionsheizspule speziell für diese Anwendung entwickelt und entwickelt.

Induktionserwärmungsprozess:

Um die kleineren Teile, die in einem Schraubstock gehalten werden, während der Flansch in die Spule eingeführt wird, wird eine spiralförmige Spule verwendet. Die Kleinteile werden in 20 Sekunden erhitzt und erreichen im Fugenbereich die gewünschte Temperatur.
Eine größere spiralförmige Spule wird hergestellt, um eine größere Aluminiumanordnung zu erwärmen, die die gleiche gewünschte Temperatur erfordert. Das
Die Spule erwärmt die größere Baugruppe mit derselben Stromversorgungskonfiguration, benötigt jedoch mehr Energie. Diese Baugruppe ist
20 Sekunden erhitzt und erreicht die gewünschte Temperatur.

Erzählung

Unter dem äußeren Rand jedes Teils befinden sich zwei spiralförmige Spulen. Dies wird benötigt, um Wärme in das Innere der beiden Teile einzusaugen.

Ergebnisse / Nutzen Die Induktionsheizung bietet:
- Endprodukt von höherer Qualität im Vergleich zur Verwendung eines Konvektionsofens mit offener Flamme. Öfen reagieren empfindlich auf Schwankungen der Umgebungstemperatur und -feuchtigkeit und führen zu ungleichmäßigen Ergebnissen
- Gleichmäßige Verteilung der Heizung
- Schnelle, saubere Präzisionswärme für schnelle Zykluszeiten