Induktion Löten von Kupferstäben an Messingstreifen

Ziel

Induktion Löten von Kupferstäben an Messingstreifen Brennerbetrieb zu ersetzen. Der derzeitige Brennerprozess führt zu übermäßigen Verunreinigungen an der Baugruppe und erfordert nach dem Induktionslötvorgang umfangreiche Nacharbeiten.

Ausrüstung
DW-UHF-10KW INDUKTIONSBREMSMASCHINE

Förderband mit zwei Umdrehungen und offenem Ende

MATERIALIEN
• Kupfer-Couponplatte und Kupferstab
• Lötdraht - EZ Flo 45
• Hartlot - 45% Silber, 1/32 DIA

Schlüsselparameter - TEST 1
Power: 7.2 kW
Temperatur: ca. 1350 ° C (732 ° F)
Zeit: Durchschnittliche Zeit - 100 Sekunden

Prozess und Ergebnisse:
Für das Induktionslöten von Kupferplatten an Kupferstangen wurde der EZ Flo 45-Lötdraht in 2-Zoll-Längen geschnitten und im Grenzflächenbereich platziert. In einer Produktionssituation wird die Hartlotpaste EZ Flo 45 empfohlen. Die Baugruppen wurden für eine durchschnittliche Zeit von 100 Sekunden aufgebaut und erhitzt, um die Legierung zu fließen und das Hartlöten zu erreichen.

Schlüsselparameter - TEST 1
Power: 6 kW
Temperatur: ca. 1350 ° C (732 ° F)
Zeit: Durchschnittliche Zeit - 2.5 Minuten

Prozess und Ergebnisse:
Für das Induktionslöten von Kupferstäben auf Messingplatten wurde der EZ Flo 45-Lötdraht in 2-Zoll-Längen geschnitten und im Schnittstellenbereich platziert. In einer Produktionssituation wird die Hartlotpaste EZ Flo 45 empfohlen. Die Baugruppen wurden aufgebaut (siehe Fotos) und durchschnittlich 2.5 Minuten lang erhitzt, um die Legierung zu fließen und das Hartlöten zu erreichen.

Aufgrund des Metallwiderstandsunterschieds zwischen Kupfer und Messing erwärmt sich der Messingstab bevorzugt. Das Induktionsheizspule Das Entlöten der Stäbe mit dem Plattenabschnitt erwärmt die Stäbe und die Wärme wird mehr durch Wärmeleitung als durch Induktion auf die Platte übertragen, wodurch die Stäbe anfänglich vor der Platte die Temperatur erreichen. Wenn die Materialien gleich sind (Kupfer zu Kupfer oder Messing zu Messing, ist dies kein Problem. Wenn die Stange Kupfer und die Platte Messing ist, gibt es keine Probleme - nur wenn die Stange Messing und die Platte Kupfer ist. Dies erfordert Die Leistung muss reduziert werden, um die Wärmeübertragung vom Messingstab auf die Kupferplatte zu ermöglichen.

Schlüsselparameter - TEST 1
Power: 7.2 kW
Temperatur: ca. 1350 ° C (732 ° F)
Zeit: Durchschnittliche Zeit - 2 Minuten

Prozess und Ergebnisse:
Für die Induktionslöt-Kupfer-Couponplatte und den Kupferstab wurde der EZ Flo 45-Lötdraht in 2-Zoll-Längen geschnitten und im Schnittstellenbereich platziert. In einer Produktionssituation wird die Hartlotpaste EZ Flo 45 empfohlen.

Die Baugruppen wurden für eine durchschnittliche Zeit von 2 Minuten aufgebaut und erhitzt, um die Legierung zu fließen und das Hartlöten zu erreichen.

Ergebnisse / Vorteile:

  • Induktionslöten Starke dauerhafte Verbindungen
  • Selektive und präzise Wärmezone, die zu weniger Bauteilverzug und Gelenkbelastung führt als das Schweißen
  • Weniger Oxidation
  • Schnellere Heizzyklen
  • Gleichbleibendere Ergebnisse und Eignung für die Produktion in großen Mengen, ohne dass eine Stapelverarbeitung erforderlich ist
  • Sicherer als Flammlöten