Schrumpfen Sie Steel Gear auf die Welle

Schrumpfen Sie Steel Gear mit hochfrequenten Induktionsheizkörpern auf die Welle

Ziel Erhitzen Sie die Bohrung eines gehärteten Stirnradstahlgetriebes, um den Sitz auf einer Getriebemotorwelle zu verkleinern. Dies ist Teil eines Stuhls für Behinderte.
Material Stahlzahnrad 2.5 mm Außendurchmesser, 63.5 mm Innendurchmesser x 75 mm Dicke, Temperaturanzeigelack
Temperatur 400 ºF (204 ºC)
Frequenz 300 kHz
Ausstattung • DW-UHF-3.2 kW Induktionsheizsystem, ausgestattet mit einem Fernarbeitskopf mit zwei 0.66 μF Kondensatoren für insgesamt 1.32 μF
• Eine Induktionsheizspule, die speziell für diese Anwendung entwickelt wurde.
Prozess Eine spiralförmige Innenspule mit vier Windungen wird zum Erwärmen der Getriebebohrung verwendet.
Die Spule wird in die Zahnradbohrung eingeführt und 90 Sekunden lang mit Strom versorgt, um die erforderlichen 400 ºC (204 ºF) zu erreichen und sich auszudehnen
die Zahnradbohrung. Das Zahnrad wird dann auf die Welle gelegt und abkühlen gelassen, wodurch der Schrumpfsitz zwischen dem Zahnrad und erzeugt wird
die Welle
Ergebnisse / Nutzen Die Induktionsheizung bietet:
• Kein Vorwärmzyklus, Wärme steht bei Bedarf zur Verfügung
• Energieeffizient, erwärmt nur den Teil, nicht die Atmosphäre um ihn herum
• Kontrollierte, gleichmäßige Verteilung der Heizung
• Schnellere Produktionszeiten

Schrumpfen Sie Steel Gear auf die Welle

Schrumpfkupplung für Nockenwellengetriebe

Nockenwellenrad für Induktionserwärmung mit IGBT-Induktionsheizung

Ziel: Erhitzen eines Nockenwellenrads mit einer Bohrungsgröße von 1.630 Zoll, um den Sitz über einer Stahlwelle mit einem Durchmesser von 1.632 Zoll zu verkleinern. Eine Temperatur von 5000F ist erforderlich, damit sich das Zahnrad um 0.002 Zoll ausdehnt, um über die Welle zu rutschen. Die Produktion erfolgt derzeit mit einer Geschwindigkeit von 15 bis 20 Gängen pro 24-Stunden-Schicht durch Erhitzen des Gangs
auf einer heißen Platte. Der Heizplattenheizzyklus dauert ungefähr 45 Minuten.
Der Kunde möchte die verfügbaren Optionen in Bezug auf Heizzeiten und Maschinengröße erkunden.
Material: Stahlnockenwellenrad mit einem Durchmesser von 7 Zoll, einer Dicke von 1 Zoll und einer Bohrungsgröße von 1.630 Zoll.
Temperatur: 5000F
Anwendung: Eine einzigartige Wendelspule mit drei (3) Windungen zusammen mit den verschiedenen DAWEI-Festkörper-Induktionsstromversorgungen wurde verwendet, um die folgenden Ergebnisse zu erzielen:
- 5000F wurden in drei (3) Minuten erreicht, während das Festkörper-Induktionsnetzteil DW-HF 5, 5 kW verwendet wurde.
- 5000F wurden in fünf (5), acht (8) und zehn (10) Minuten unter Verwendung des Festkörper-Induktionsnetzteils DW-HF-3 mit 5 kW erreicht.
- Durch die einzigartige spiralförmige Induktionsspule mit drei (3) Windungen wurde sogar eine Erwärmung beobachtet.
Ausstattung: DW-HF-35 und DW-HF-55 kW geben Festkörper-Induktionsstromversorgungen aus, einschließlich Fernwärmestationen und einer einzigartigen Drei-Windungs-Spirale aus 3/16 Zoll Kupferrohr mit einem Innendurchmesser von 4.4 Zoll.
Frequenz: 62 kHz

Nockenwellengetriebe schrumpfen