Induktionsglühen von Aluminium

Induktionsglühen von Aluminiumstück mit Hochfrequenzinduktionsheizungsmaschine

Zielglühen des Einfüllstutzens aus Aluminium-Kraftstofftank auf 650 ºF (343 ºC)
Material Aluminiumfüllhals 2.5 ”(63.5mm), 14” (35.5cm) lang
Temperatur 650 ºF (343 ºC)
Frequenz 75 kHz
Ausstattung • Induktionsheizsystem DW-HF-45 kW, ausgestattet mit einem Fernarbeitskopf mit acht 1.0 μF-Kondensatoren für insgesamt 2.0 μF
• Eine Induktionsheizspule, die speziell für diese Anwendung entwickelt wurde.
Verfahren Eine Spirale mit acht Windungen wird verwendet, um das Rohr zum Glühen zu erwärmen. Um die gesamte Länge des Rohrs zu glühen, wird das Rohr in die Spule gelegt und 30 Sekunden lang erhitzt, dann gedreht und die untere Hälfte weitere 30 Sekunden lang erhitzt. Das Rohr wird dann heiß gebogen, um Risse zu vermeiden.
Ergebnisse / Nutzen Die Induktionsheizung bietet:
• Hohe Effizienz, geringe Energiekosten
• Schneller, kontrollierbarer und wiederholbarer Prozess
• Vermeidung von Rissen
• Freisprechheizung, bei der keine Bedienerkenntnisse für die Herstellung erforderlich sind
• Gleichmäßige Verteilung der Heizung

 

 

Induktionsglühen von Aluminium

Induktionsglühen von Aluminium mit Hochfrequenzheizsystem

Ziel Glühen einer 1-Zoll-Lippe auf kryogenem Aluminium-Dewar, der während des Schleuderbildungsprozesses arbeitsgehärtet wurde.
Material Aluminium Dewar, Lippe hat einen Innendurchmesser von 3.24 mm (82.3 Zoll) und ist 0.05 mm (1.3 Zoll) dick
Temperatur 800 ºF (427 ºC)
Frequenz 300 kHz
Ausstattung • Induktionsheizsystem DW-UHF-10KW, ausgestattet mit einem Fernarbeitskopf mit einem 1.0 μF-Kondensator.
• Eine Induktionsheizspule, die speziell für diese Anwendung entwickelt wurde.
Verfahren Eine Spiralspule mit zwei Windungen wird verwendet, um die Lippe auf dem kryogenen Dewar zu erwärmen. Der Dewar wird in die Spule gegeben und 2 Minuten lang mit Strom versorgt, um die erforderliche 1-Zoll-Wärmezone zu glühen.
Ergebnisse / Nutzen Die Induktionsheizung bietet:
• Freisprechheizung, bei der keine Bedienerkenntnisse für die Herstellung erforderlich sind
• Schnelle, regelbare und genaue Erwärmung
• Hohe Effizienz, geringe Energiekosten
• Gleichmäßige Verteilung der Heizung